Unser neuer Spieleraum 2017

spieleraum kleinEs macht Spaß, Gutes zu tun, vor allem für die Kinder. Noch mehr Spaß macht es, wenn man dabei unterstützt wird !

 

Der Förderverein der GGS Diesterwegstraße hat Anfang Mai aus einer verwahrlosen Abstellkammer einen richtig schönen Spielraum entstehen lassen. Dank des Engagements des Malermeisters Rolf Braun ist der Raum frisch gestrichen. Rolf Braun hat keine Kinder an unserer Schule, dennoch erklärte er sich bereit für einen symbolischen Betrag den Spielraum zu renovieren. Dafür recht Herzlichen Dank!

 

Für die "bewegte Pause" spendete uns die Kölner Bank einen Betrag in Höhe von 500 Euro, mit dem wir neue Spielmittel anschaffen konnten. Auch durch die Sachspenden von "ToysRus" in Köln-Holweide und dem Bauhaus in Köln Kalk, konnten wir unsere Ausstattung deutlich erweitern.In den Pausen können die Kinder sich nun viele verschiedene Dinge aus dem Spieleraum für den Schulhof auszuleihen. Dort befinden sich jede Menge Spielgeräte: Springseile, Bälle, Stelzen. Die Ausleihe wird von ehrenamtlichen Helfern begleitet. Jedes Kind kann gegen einen Spieleausweis Sportgeräte für die Pause ausleihen. Zum Ende der Pause wird das Gerät vom Kind zurück gebracht. Im Gegenzug erhält es seinen Spieleausweis. Dieses erfolgreiche Spielpause-Konzept wird von den Kindern bestens aufgenommen und dank der fleißigen Elternschaft in vielen Pausen umgesetzt.

Unser Dank gilt allen fleißigen Helfern, die sich mit Sach- und Geldspenden sowie mit Muskelkraft engagiert haben!
Es gab viel zu tun, aber es hat sich gelohnt! Das Ergebnis macht den Förderverein sehr stolz!

 

VORHER NACHHER
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen