OGATA

Die OGATA „Sternenstaub“ ist seit dem Schuljahr 2004/2005 an unserer Schule. Der Träger ist der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie Köln e.V. (VGS Köln e.V.), der von einem Team aus Sportwissenschaftlern und Ärzten der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) im Jahr 1989 gegründet wurde. Der Verein widmet sich den Bereichen Bewegung im Kindesalter, Offene Ganztagsgrundschulen, Rehabilitation und Prävention. Seit dem Schuljahr 2003/04 betreut der VGS Köln e.V. als Komplettträger offene Ganztagsgrundschulen und hat sich mit neun Schulen in Köln fest etabliert.

Die pädagogischen Schwerpunkte unserer Einrichtung liegen im Bereich Gesundheitserziehung, Bewegung, Gewaltprävention und Lernzeitenbetreuung.
Bewegungsförderung: allgemeine sportmotorische Förderung der Kinder in Bezug auf die Fähigkeiten Koordination, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit. 2x im Jahr sportmotorische Testung der Kinder (Dordel-Koch-Test) und Fitness- AG.
Gesundheit: prävention von Bewegungsmangelerscheinungen, Förderung der Körperwahrnehmung und Vermittlung der wichtigsten Ernährungsgrundlagen durch qualifizierte Pädagogen und Ernährungswissenschaftler in einer Gesundheits- AG.
Gewaltprävention: kooperation mit dem Kölner Verein Gewaltfrei Lernen und Etablierung von Konflikttrainings- AGs zur Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen, Äußerung eigener Gefühle, Stärkung des Selbstbewusstseins, Förderung eines positiven Selbstbildes, Entwicklung sozialer Sensibilität und Förderung des sozialen Miteinanders.

Angebote
Wir arbeiten nach dem Konzept der teiloffenen Gruppen mit Stammgruppen. Die Kinder haben feste Bezugspersonen, haben aber auch die Möglichkeit, sich nach Absprache im ganzen Haus zu bewegen. Wir bieten jeden Tag AGs an, an denen die Kinder verbindlich teilnehmen können.
Freispiel: das Kind entscheidet frei, was es tun möchte. Gerade nach dem für viele Kinder anstrengenden Schulvormittag ist das Freispiel besonders wichtig. Während der Freispielphase beobachten die Betreuer die Aktivitäten, geben Anregungen, lenken sie bei Bedarf oder spielen einfach nur mit. Auch können sich die Kinder nach Abmeldung gegenseitig in den Gruppen besuchen. Hier arbeiten wir nach einem halboffenen Prinzip.
Gruppentag: findet zur Zeit jeden Freitag von 13:30 bis 14:45 Uhr statt. Dabei werden gruppeninterne Angelegenheiten besprochen, Spiele gespielt oder es finden Erzählrunden statt. Aktuell vertiefen wir mit den Kindern das Thema „Gewaltprävention“, welches auf die Projektwoche der Schule aufbaut.
Offene AGs: die entsprechenden AGs finden regelmäßig statt, die Kinder können aber jedes Mal spontan entscheiden, ob sie teilnehmen möchten (z.B. Kinderuni).
Feste AGs: diese AGs werden über ein halbes Schuljahr mit einer festen Kindergruppe gestaltet. Die Anmeldung zu diesen AGs ist verbindlich und wird zuhause mit den Eltern ausgewählt. Hier ist es wichtig, dass die Kinder an diesen Tagen bis 16.00 Uhr in der OGTS bleiben. Die AGs bedienen die Bereiche Bewegung, Sport und Spiel, Ernährung und Gesundheit, Musik und Kunst, Sprache, Natur und Umwelt, Kreativität, Handwerk und soziales Lernen.
Projekte: dies sind AG-übergreifenden Angebote über einen bestimmten Zeitraum.

Ein gewöhnlicher Tagesablauf:

12:00 – 12:45 Uhr: 1. Hausaufgabenzeit Erstklässler / Freispiel
12:45 – ca. 13:15 Uhr:
Mittagessen aller anwesenden Kinder
anschließend Freispiel und Bewegung /Außengelände
13:30 – ca. 13:45 Uhr: Nachesser
14:00 Uhr: Spätesser
13:45 – 14:45 Uhr: 2. Hausaufgabenzeit für Klassen 2-4 (mindestens 30 Minuten)
Freispiel und Bewegung /Außengelände
14:45 – 15:00 Uhr: abschließende Gruppenrunde
15:00 Uhr: erste Abholzeit
15:00 – 16:00 Uhr: AG-Zeit Freispiel in den Räumen und Bewegung auf dem Außengelände
zw. 15:45 – 16:00 Uhr: 
Abholzeit alle

 

Öffnungs- und Schließungszeiten:
Die OGTS bietet eine verlässliche Betreuung Mo. – Fr. von 12 – 16 Uhr.
An Brückentagen, beweglichen Ferientagen und in den gesetzlichen Schulferien betreuen wir die Kinder von 8 – 15 Uhr bzw. bei einer Kinderzahl ab 5 Kindern auch bis 16 Uhr.
Als festgelegte Schließungszeiten gelten zur Zeit die letzten 3 Wochen in den Sommerferien und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

Unser Team:

Leitung: Maryam Nazem-Orfanidis

Das pädagogische Team: Kim Gohr, Siglinde Goworek, Ibtihaj Fiedler,
Barbara Liedtke, Carolin Walter, Lena Warburg, Olena Laschitzky,
Vahibe Örnek, Mansure Minawie, Patrick Derkum (FSJler).                               

2018-OGATATeam

 

In der Küche: Trudi Stöcker, Beata Daszkowski

OGATA-Team 101


Ergänzt wird das Team durch Honorarkräfte und Freiberufler, die speziell ausgebildet sind und in den verschiedensten Bereichen, wie z. B. Sport- und Bewegung, Musik u.v.m. eingesetzt werden.

 

Einblicke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen