Rundgang

Habt ihr Lust, einen Rundgang mit uns durch unsere Schule zu machen? Dann kommt mit ...

Die Kinder der Homepage-AG haben für euch Texte geschrieben und Bilder gemalt

 
So sieht unsere Schule von außen aus :
 
Schule
 
 

Unser Rundgang beginnt im grünen Klassenzimmer:

Das grüne Klassenzimmer ist wunderschön. Im Sommer, einmal im Jahr, machen alle Klassen dort ein Fotoshooting. Wenn die Viertklässler von der Schule gehen, dann feiern wir Abschied im grünen Klassen-zimmer. Im Sommer, wenn wir mal auf geteilt werden, dann gehen wir manchmal ins grüne Klassenzimmer. Wir dürfen dort manchmal auch arbeiten oder einfach spielen. Wir freuen uns, wenn ihr mit uns den Abschluss in der 4. Klasse im grünen Klassenzimmer feiern könnt. Dieser Text wurde von Nedia und Hanna geschrieben.

 
 
Gruene Klasse
 
 

Im Foyer:

In unserem Foyer ist viel Platz. Wenn man in unsere Schule hereinkommt, geht man am Sekretariat und unserem OGATA- Büro vorbei. Das Schulleiterzimmer befindet sich ebenfalls im Foyer. An einer Wand sind Fotos von allen Lehrerinnen und OGATA- Betreuern. Gegenüber hängen die Klassensprecher, die das Schülerparlament besuchen. Dort ist also die Schülerparlamentswand. (Text von Frida und Emma)

 
Foyer
 
 
 
 Der Schulhof:

Beim Schulhof gibt es ein Klettergerüst, eine Wippe, eine Rutsche, einen kleinen und großen Fußballplatz und eine Toilette für Mädchen und Jungen, Lehrer und Lehrerinnen. Hier gibt es auch Turnstangen. Aufsichten sind hier auch in jeder Pause. Manchmal reichen zwei Aufsichten nicht, darum haben wir auch Streitschlichter. Manchmal ist es langweilig in der Pause, deshalb gibt es einen Spieleraum. Dort können wir uns Spielsachen ausleihen. Wir dürfen nicht über die sogenannte 'gelbe Grenze', weil dort der Schulhof der Realschule beginnt. Aufstellplätze sind auch da, weil unsere Lehrerinnen uns dort abholen. Den Hofdienst brauchen wir, um unseren Schulhof von Müll freizuhalten. Kletterbäume gibt es auch, ABER man darf nicht höher klettern als der grüne Zaun. Unser Schulhof ist sehr toll! Diesen Text haben Lukas,Giuseppe und Eva geschrieben.

Es gibt viel zum Spielen auf unserem Schulhof. Auf dem Schulhof gibt es ein Klettergerüst und auch Stangen zum Turnen. Wir haben dort auch eine Rutsche. Auf dem Schulhof steht außerdem auch eine Wippe. Neben der Wippe ist direkt der große Fußballplatz. Im Herbst sammeln wir Haselnüsse von den Bäumen und essen sie. Die gelbe Linie ist da, weil direkt neben unserer Schule eine Realschule ist. Nahe der gelben Grenze gibt es unseren zweiten Fußballplatz. Auf dem Schulhof gibt es einen Spielraum, in dem man Spielsachen für die Pause holen kann. Natürlich gibt es auch Toiletten. Wenn sich jemand verletzt hat, sind auch Aufsichten und Streitschlichter da, die den Kindern jeder Zeit helfen können. Man kann natürlich sonst immer zusammen spielen, was man gerade möchte wie z.B. Fangen oder Verstecken. (Text von Lena und Luca)

 

Schulhof

 

Die Bücherei:

In der Bücherei gibt es tolle Bücher. Wir haben dort ein paar gemütliche Sitzsäcke. Dort gibt es z.B. Bücher von den drei ???, die Schule der Magischen Tiere, Hexe Lilli, Gespensterjäger und noch vieles mehr. Vor der Bücherei ist auch ein schönes Plakat am Eingang. Es ist dort sehr gemütlich und es ist sehr schön geschmückt. Manche Kinder haben soger schon einen Büchereiausweis. Diese Kinder können Montags und Dienstags die Bücher ausleihen und vier Wochen behalten. (Text von Liyan und Mia)
 
BibliothekBibliothek
 
 

Der Flur:

Im Flur soll man leise sein. Zu jeder Klasse gehören die Garderoben. Wir hängen unsere Jacken in der Garderobe auf. Unter den Jacken stehen unsere Schuhe. Es gibt aber auch einen Leisedienst, der aufpasst, dass jeder leise ist, wenn wir in die Pause gehen. Aber natürlich müssen wir auch wenn wir zur Toilette gehen leise sein. (Text von Sofia und Frida)
 
Flur
 
 

Der DAZ-Raum:

Im DAZ-Raum lernen Kinder Deutsch. 'DAZ' bedeutet 'Deutsch als Zweitsprache'. Im DAZ-Raum gibt es viele Spiele, womit Kinder aus einem anderen Land Deutsch lernen können. Im DAZ- Raum gibt es ein Brett, an dem Kärtchen hängen. Auf den Kärtchen steht ein Begriff z.B. 'Oma'. Außerdem ist auch noch eine Oma abgebildet. So können Kinder die gerade erst aus einem anderen Land kommen mit den Kärtchen Sätze bilden. Wir haben verschiedene Lehrer an unsere Schule, die besonders oft mit den DAZ Kindern Unterricht haben und sich gut um sie kümmern.
 
DAZ
 
 

Die Sporthalle:

Alle Klassen gehen einmal pro Woche in die Sporthalle für den Sportunterricht. Außerdem gibt es verschiedene Feste z.B. Jahreszeitenfeste dort. Karnevalsfeiern, unser Sankt Martins Singen und auch Weihnachtstheater finden dort statt. In der Sporthalle gibt es Trampoline, Seile, Hula-Hoop-Reifen, Rollbretter, Medizinbälle kleine und große Matten und auch Bänke für den Sportunterricht. Natürlich gibt es auch Umkleideräume für Jungen und Mädchen und die Lehrer. (Text von Lena, Luca und Florian)
 
TurnhalleTurnhalle
 
UmkleideUmkleide
 
 

Das Lehrerzimmer:

Das Lehrerzimmer ist ein Zimmer in dem die Lehrer sich besprechen. Dort bereiten sie auch den Unterrichtsstoff vor. Im Lehrerzimmer kopieren sie auch Dinge oder schneiden sie zurecht. Sie haben auch Ordner, in denen sie Unterrichtsstoff sammeln. Außerdem verbringen sie dort die Pause, wenn sie keine Aufsicht haben. Dort haben die Lehrer auch eine Küche und einen Kopierraum. Manchmal treffen sich den alle Lehrer und Frau Feldmann moderiert eine Konferenz. Dann bespricht das Lehrkollegium wichtige Sachen für die Schule. Eigentlich ist das Lehrerzimmer für Kinder verboten. (Text von Emma, Erdem und Sami)
 
 
Lehrerzimmer
 
 
 
Hier könnt ihr noch einen Blick in das Ogata-Gebäude werfen:
 

Musikraum

Als Erstes beschreiben wir euch den Musikraum. Dort gibt es viele Instrumente - zum Beispiel Orphinstrumente, Trommeln und ein Keyboad. An einer Wand gibt es einen Schrank mit kleinen Fingerinstrumenten. Außerdem haben wir eine Tafel, um Dinge besprechen zu können. Im Musikraum haben wir viele bunte Hocker, um uns in einen Kreis setzen zu können. (Text von Liyan und Mia)
 
Musikraum B
Musikraum
 
 
 

Essensraum:

Der Essensraum ist ein großer Raum, in dem die OGATA Kinder mittags essen können. Dort gibt es viele Tische und Stühle. Die Lehrer der OGATA kommen mit einem Essenswagen und dann dürfen sich die Kinder nacheinander anstellen. Sie bekommen dann dort die verschiedenen Speisen ausgeteilt. Nach dem Essen waschen sich alle Kinder ihre Hände an einem Kinderwaschbecken. Wo findet man den Essensraum? Ganz einfach: Der Essensraum ist der erste Raum auf der linken Seite, wenn man vom OGATA-Eingang kommt. (Text von Sara)

 

EssensraumEssensraum

 

Gruppenraum:

In einem Gruppenraum in der OGATA ist es sehr gemütlich. Es gibt vier verschiedene Gruppenräume, die nach Farben benannt sind. In der blauen Gruppe gibt es zum Beispiel eine Couch und viele Spiele. Die Betreuer sind außerdem auch sehr nett. Wenn ein Kind Hilfe braucht, dann helfen sie gerne. Man kann auch in den einzelnen Gruppen Bücher lesen, basteln und mit anderen Kindern Gesellschaftsspiele spielen. (Text von Liyan)

 

GruppenraumGruppenraum B

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.